Du fragst dich sicher, ob der Stamm schon immer so fotogen war, wie jetzt. Der uralte „Flickr“-Account belegt das. Dort findet man Fotos von 2003 bis 2011. Vom enthusiastischen Jubiläum (30 Jahre) über JOTA-JOTI-Event mit fast schon antiken Rechnern bis zu einem Eltern-O-Hof ist alles dokumentiert. Wer weiß, vielleicht entdeckt ihr ja ein paar alte Gesichter.

Hier gehts zu den Fotos: https://www.flickr.com/people/60913973@N02/

Es kann nicht kommentiert werden.